Stadtbücherei Wilster

Mit Aktivitäten wie z.B. monatlichen Lesungen, Büchereiführungen für Schulklassen, die Organisation des bundesweiten Vorlesetages an Grund- und Gemeinschaftsschule, oder die Bücherausleihe im Seniorenzentrum, ist die Stadtbüchertei Wilster mehr als nur eine Bücherei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Call Us Now

0044 889 555 432

Opening times

Mon - Fri 9.00 - 18.00

Telefon:

04823 - 921 336
  • Herzlich willkommen

  • Stadtbücherei
    Wilster

    Im wunderschönen Spiegelsaal finden heute einmal monatlich Autorenlesungen und andere kulturelle Veranstaltungen statt.
  • Stadtbücherei
    Wilster

    Die Stadtbücherei Wilster ist seit Februar 2006 regionaler Partner für das Vorlesepaten-Projekt der Stiftung Lesen, Mainz.
  • Stadtbücherei
    Wilster

    In unserer Bücherei gibt es über 1.000 Bücher für Kinder und Jugendliche.

Die Stadtbücherei in Wilster

Lesungen

Immer am 18. eines Monats (ausgenommen Juli, August und Dezember) in Kooperation mit dem Verein “Leselust e.V.”

Bücherausleihe

im DRK-Seniorenzentrum im 4-Wochen-Rhythmus

Büchereiführungen

für Schulklassen

DVD-Abend

zum Weltfrauentag in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Amtes Wilstermarsch
Stadtbücherei Wilster

Literaturfrühstück

Immer am 1. Donnerstag im Monat Leitung: Heike Gahrmann

Organisation des bundesweiten Vorlesetags

mit Veranstaltungen in der Grundschule, Gemeinschaftsschule, KiTa und dem DRK-Seniorenzentrum

Kamishibai-Theater

in der KiTa

Die Doos'sche Bibliothek

Ende des 18. Jahrhunderts, beginnt die Geschichte der öffentlich zugänglichen Büchereien in Wilster.

Lesungen in der Stadtbücherei Wilster

Autoren die bereits im Spiegelsaal der Stadtbücherei Wilster zu Gast waren.

  • Prof. Dr. Hellmuth Karasek ist neben Reich-Ranicki der bekannteste deutsche Literaturkritker und war ständiger Teilnehmer des "Literarischen Quartett im ZDF"
    Prof. Dr. Hellmuth Karasek las aus seinem Buch: "Im Paradies gibt's keine roten Ampeln"
  • Horst Evers ist Kabarettist aus Berlin, sein Buch "Für Eile fehlt mir die Zeit", stand monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste!
    Ein Angriff auf die Lachmuskeln.
    Die Besucher erlebten einen vergnüglichen Abend im Spiegelsaal der Stadtbücherei, mit total neuen Lebensweisheiten!
  • Berliner Publizist, Judaist und Pädagoge
    Jörn Jacob Rohwer las aus seinen biographischen Büchern und berichtete von Gesprächen, die er weltweit mit Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft führte.
  • Es gibt Autoren, die das Scheinwerferlicht suchen. Tanja Kinkel gehört zu denen, die lieber ihre Bücher für sich sprechen lässt.
    Historische Romane, Gegenwartsliteratur, Fantasy, Krimi, Thriller, Drama, Liebesgeschichten, Kinderbücher, Religion, kaum ein Thema, womit Sie sich noch nicht beschäftigt hat.
  • Feridun Zaimoglu las aus seinem Roman "Isabel".
    Gewohnt sprachmächtig und sehr genau in der Beobachtung bleibt Feridun Zaimoglu den gesellschaftlichen Randgebieten treu und führt seine Leser in eine Welt der zurückgefahrenen Lebenserwartungen.
  • Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in einer psychatrischen Anstalt sitzt, hat sich Max noch niemals im Leben etwas ...
    Sebastian Fitzek las im September 2016 aus seinem Buch "Das Joshua-Profil".